Was bedeutet der Neue Bund?

Wer die Bibel liest, kennt den ALTEN BUND, den Gott mit dem Volk Israel durch seine Gesetze geschlossen hat. Auch JESUS CHRISTUS lebte noch unter dem Gesetz.

Gott hat allezeit gewollt, dass wir von unserer Erbsünde und den Folgen daraus befreit werden. Er erließ die Gesetze, damit die Menschen ihm wieder gehorchen. Sie kehrten jedoch nicht um, sondern sündigten weiter. Durch die Geburt SEINES Sohnes JESUS CHRISTUS schuf Gott eine weitere Möglichkeit, die Menschen zu erretten. JESUS wurde das Blutopfer für alle Sünden, Fehler und Krankheiten der gesamten Menschheit. Er als sündenloser Mensch war der einzige, der dieses Werk vollbringen konnte. Durch seinen Tod am Kreuz wurde der alte Bund vollendet. Wir leben seitdem in dem erlösten NEUEN BUND.

Das bedeutet, dass wir – wenn wir Buße tun und an JESUS CHRISTUS und sein Werk glauben – schon alle Geschenke des Himmels bekommen haben. Wir müssen uns nichts mehr vor Gott verdienen oder erbitten und erbetteln, sondern es ist uns schon alles aus Gnade gegeben. Wir brauchen es „nur noch“ im Herzen anzunehmen und zu glauben. Wir sind frei, heil und gesund, in der Fülle des Herrn, glückselig in übernatürlicher Freude und himmlischem Frieden. JESUS hat alles für uns getan. ER hat für uns bezahlt.

Zum Neuen Bund empfehle ich dir die Videos von
Reinhard Hirtler. Für mich ist seit diesem Wissen und den neuen Erkenntnissen alles sehr viel leichter geworden.